Waffenrecht: DSB-Vizepräsident Recht Walter Wolpert im Interview

Wichtige Punkte:

Wolpert: „Die zukünftige Gesetzeslage in den für die DSB-Mitglieder wichtigsten Punkten stellt sich wie folgt dar: 

- Nach dem Erwerbsbedürfnis, an dem sich nichts ändert, wird zukünftig 5 und 10 Jahre nach dem Ersterwerb geprüft, ob das einmal erteilte Bedürfnis noch fortbesteht. Dazu muss der Waffenbesitzer pro Waffengattung (Kurz- / Langwaffe) mit einer seiner Waffen nachweisen, dass er regelmäßig schießt. Ein regelmäßiges Schießen liegt dann vor, wenn einmal pro Quartal bzw. sechsmal im Jahr die Schießaktivität im Referenzzeitraum (zwei Jahre vor der Prüfung) belegt werden kann. Nach zehn Jahren genügt für das Fortbestehen des Bedürfnisses eine Bescheinigung über die Zugehörigkeit zu einem Schießsportverein. Diese Regelung gilt ab der erst erworbenen Waffe. Das heißt 10 Jahre nach dem Erwerb der ersten Feuerwaffe ist diese Überprüfung abgeschlossen. Später erworbene Waffen fallen dann für diese Überprüfung nicht mehr ins Gewicht. All diejenigen, die bereits die erste Waffe vor über 10 Jahren erworben haben, müssen zukünftig nur noch ihre Mitgliedschaft im Schützenverein nachweisen.
- Es bleibt bei den Vorderladerwaffen sowie den Armbrüsten alles beim Alten.
- Vor der Genehmigung des Erwerbs von Feuerwaffen wird zukünftig regelmäßig eine Verfassungsschutzabfrage durchgeführt.
- Magazine mit einem Fassungsvermögen von mehr als zehn Patronen für Langwaffen sowie 20 Patronen für Kurzwaffen werden als „verbotene Gegenstände“ eingestuft. Trotz deutlichem Vortrag hierzu, ließen sich die Politiker von dieser Verschärfung, die in benachbarten Nationen sehr viel schützenfreundlicher umgesetzt wurde, nicht abbringen. Sportschützen haben aber die Möglichkeit, Sondergenehmigungen zu erhalten, wenn sie das Bedürfnis dafür nachweisen können.
- Und auch bei der kurzfristig aufgenommenen Begrenzung der gelben Sportschützen-Waffenbesitzkarte auf zehn eingetragene Waffen ließ sich der Gesetzgeber in der sehr kurzen Zeit zwischen Bekanntwerden dieser geplanten Änderung und der Verabschiedung im Bundestag nicht abbringen. Weitere Waffen können zukünftig nur noch auf die grüne Waffenbesitzkarte erworben werden mit dem Nachweis des Bedürfnisses.

Ganzer Artikel

https://www.dsb.de/aktuelles/artikel/waffenrecht-dsb-vizepraesident-recht-walter-wolpert-im-interview-8006/

 

 

Auszeichnung der Kreismeister 2019

Am 10.08.2019 fand im Schützenhaus des SV Neidschütz/Boblas die Ehrung der Kreismeister statt.

 

Das Bild zeigt einige der Teilnehmer.

Durch den 1.KSM wurde ein Jahresrückblick auf das Sportjahr 2019 gegeben und auf die Aufgabenstellung für das Jahr 2019 hingewiesen.

                 Kreismeister 2019 - Mannschaftswertung im TSV-BLK

Hervorzuheben waren hier, die teils sehr guten Ergebnisse unserer Schützen und Schützinnen.

 

Ehrung der Kreismeister 2019

Ehrung unserer Erfolgreichen Schützinnen.

Übergabe der Königsscheibe und Ehrung der Kreisschützenkönigin

Video Krönung Schützenkönigin 2019

Der Auszeichnungsakt wurde bei einem kleinen Imbisse in familiärer Atmosphäre durchgeführt.

Nach der Auszeichnung der Erstplatzierten wurde die Möglichkeit sich bei Essen und Trinken über Erfahrungen auszutauschen sowie zum Fachsimpeln rege genutzt. Insgesamt wurde die Veranstaltung von den Anwesenden als sehr gelungen bewertet.

 

 

 

Bearbeitung der Bedürfnisanträge

 

Liebe Schützenschwestern,

liebe Schützenbrüder

 

Am 15.03.2017 fand im Boblas, unsere erweiterte Vorstandssitzung statt.

Es erfolgte die Bekanntgabe, dass ab sofort die Bedürfnisanträge an den Kreissportleiter, Roger Hünniger zur weiteren Bearbeitung zu übersenden sind.

Postanschrift:

Roger Hünniger

Schützenstraße 3

06682Teuchern

Telefon-Nr.: 034443-21951

Mobil.:         01783743869

E-Mail:         Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gut Schuß

 Naumburg, 18.03.2017

 gez. Gora                                                                              gez. Hünniger

Erster Kreisschützenmeister                                                 Kreissportleiter

Kreisschützenkönigin für 2019/2020 wurde ermittelt.

 

Am 03.08.2019 von 09:00 bis 13:00 Uhr, wurde auf dem Schießplatz in Zeitz Tiergarten der Kreisschützenkönig in einem spannenden Wettkampf ausgeschossen.

Startberechtigt waren alle Mitglieder des TSV-BLK.

Vertreten waren aus 4 Vereinen, 27 Teilnehmer, hier wäre eine noch bessere Beteiligung wünschenswert, obwohl es die bisher höchste Beteiligung war.

Dabei waren 15 Starter von der Priv. SGi. Zeitz vertreten.

 

Die Schützenkönigin, Julia Meudtner

Die Königskrönung wir im Rahmen des Kreisschützentages mit Auszeichnung der Kreismeister am: 10.08.2019 um 09:00 Uhr im Schützenhaus in Boblas vollzogen.

Eingeladen sind alle Gewinner der Kreismeisterschaften sowie alle interessierten Mitglieder des Verbandes die am Kreisschützentag teilnehmen möchten.

Es wird während der Auszeichnung ein Frühstück durch den Verband und von der neuen Schützenkönigin, Freibier geben.

gez. Franz Gora

1.Kreisschützenmeister

 Auszeichnung der Kreismeister 2017

Am 21.10.2017 fand im Schützenhaus des SV Neidschütz/Boblas die Ehrung der Kreismeister statt.

Das Bild zeigt einige der Teilnehmer.

 

 Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas

 

 

 

Der 1.KSM Franz Gora begrüßte alle anwesenden Schützen und Schützinnen sowie den Gewinner der Ehrenscheibe des Landrats Götz Ullrich.

Durch den 1.KSM wurde ein Jahresrückblick auf das Sportjahr 2017 gegeben und auf die Aufgabenstellung für das Jahr 2018 hingewiesen.

 Die Ausgabe der Pokale und Übergabe der Kreiskönigsscheibe an den Kreisschützenkönig Georg Friedel


             Rede des Kreisschützenkönig
 Kreismeister 2017 TSV-BLK
 Ehrenscheibe des Landrats Ullrich, Götz an Stefan Bach 2017  sowie der Ehrenscheibe des Landrats Ullrich, Götz an Stefan Bach, folgte im Anschluss.
 Hervorzuheben waren hier die teils sehr guten Ergebnisse unserer Schützen und Schützinnen, vor allem vom Schützenbruder Helmut Hinte, zum Beispiel die 296 Ringe von 300 Ringen in der Disziplin GK- Gewehr 100m, weiter so.  Helmut Hinte, zum Beispiel die 296 Ringe von 300 Ringen in der Disziplin GK- Gewehr 100m 2017
 Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas  Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas
 Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas  Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas
 Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas  Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas
 Ehrung Kreismeister 2017 TSV-BLK 21.10.2017 in Boblas  

Der Auszeichnungsakt wurde bei einem kleinen Imbisse in familiärer Atmosphäre durchgeführt.

Nach der Auszeichnung der Erstplatzierten wurde die Möglichkeit sich bei Essen und Trinken über Erfahrungen auszutauschen sowie zu fachsimpeln rege genutzt.

Insgesamt wurde die Veranstaltung von den Anwesenden als sehr gelungen bewertet.